Arbeitsmarkttheorie

Arbeitsmarkttheorie f WIWI (AE) labor economics, (AE) labor-market theory, (BE) labour economics, (BE) labour-market theory, (BE) labour theory
* * *
f <Vw> labor economics (AE) , labor-market theory (AE) , labour economics (BE) , labour-market theory (BE) , labour theory (BE)

Business german-english dictionary. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • neoklassische Arbeitsmarkttheorie — ⇡ Arbeitsmarkttheorien …   Lexikon der Economics

  • Lohntransparenz — Dieser Artikel wurde aufgrund inhaltlicher und/oder formaler Mängel auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Wirtschaft eingetragen. Du kannst helfen, indem Du die dort genannten Mängel beseitigst oder Dich an der Diskussion beteiligst.… …   Deutsch Wikipedia

  • Barbara Bergmann — Barbara R. Bergmann (* 1927) ist eine Wirtschaftswissenschaftlerin und emeritierte Professorin der American University und der University of Maryland, College Park. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Wissenschaftliche Arbeit 3 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Friktion (Wirtschaft) — Friktion bezeichnet in der Volkswirtschaftslehre allgemein das Auftreten von Koordinations oder Transaktionshemmnissen. In der Arbeitsmarkttheorie beispielsweise bezeichnen Friktionen Widerstände oder Hindernisse, die auf dem Arbeitsmarkt… …   Deutsch Wikipedia

  • Jörg Althammer — (* 28. Juni 1962 in Augsburg) ist ein deutscher Sozialwissenschaftler und Ökonom. Leben Althammer studierte Volkswirtschaft, Wirtschafts und Sozialpolitik an der Universität Augsburg. 1993 wurde er mit einer …   Deutsch Wikipedia

  • Norbert Berthold — (* September 1952 in Freiburg im Breisgau) ist ein deutscher Professor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsordnung und Sozialpolitik an der Julius Maximilians Universität Würzburg. Inhaltsverzeichnis 1 Biographie 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Peter J. McGuire — (1852 1906), amerikanischer Sozialist und Gewerkschaftsführer Peter James McGuire (* 6. Juli 1852 in New York; † 18. Februar 1906 in Camden, New Jersey) war ein amerikanischer Sozialist. Er war einer der bekanntesten Gewerkschaftsführer der… …   Deutsch Wikipedia

  • Peter James McGuire — Peter J. McGuire (1852 1906), amerikanischer Sozialist und Gewerkschaftsführer Peter James McGuire (* 6. Juli 1852 in New York; † 18. Februar 1906 in Camden, New Jersey, war Sozialist, mit einer der bekanntesten Gewerkschaftsführer der …   Deutsch Wikipedia

  • Vollbeschäftigung — Die Vollbeschäftigung ist die komplette Auslastung aller Produktionsfaktoren in der Volkswirtschaftslehre in einem allgemeinen Sinn. Im engeren Sinn, auf den Produktionsfaktor Arbeit bezogen, steht sie für die Beschäftigung aller arbeitswilligen… …   Deutsch Wikipedia

  • Cecilia Rouse — (2010) Cecilia Elena Rouse (* 18. August 1963) ist eine US amerikanische Ökonomin, die derzeit unter Präsident Barack Obama im Council of Economic Advisers arbeitet.[1] Rouse, etatmäßige Professorin für Volkswirtschaftslehre und Öffentliche… …   Deutsch Wikipedia

  • postkeynesianische Wachstumstheorie — 1. Charakterisierung: Im Rahmen der p.W. wird versucht, die Überlegungen der statischen keynesianischen Lehre (⇡ Keynesianismus) auf die ⇡ Wachstumstheorie zu übertragen. Bereits in der „General Theory of Employment, Interest and Money“ hat… …   Lexikon der Economics

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.